Seit 25 Jahren: EU-weit einheitliche Binnenmarktanforderungen für Maschinen

Maschinenbautage Köln
Die EU-Binnenmarktkonferenz für Maschinen- und Anlagen<(b>
Maschinenbautage Köln

Seit Ablauf der Übergangsfrist am 31.12.1994 führt kein Weg im EU-Binnenmarkt "Maschinen" mehr an ihr vorbei:

Die
Europäische Maschinenrichtlinie

Die Ursprungsrichtlinie 89/392/EWG wurde mehrfach geändert und später mit der Richtlinie 98/37/EG konsolidiert. Die heute geltende Maschinenrichtlinie 2006/42/EG löste dann mit einer umfassenden Änderung zum 29.12.2009 die "alte" Maschinenrichtlinie ab. Seit 2017 arbeitet die EU-Kommission an einer neuen Maschinenrichtlinie, deren Vorschlag 2020 vorliegen soll. Ohne die Einhaltung der hier fixierten Binnenmarktanforderungen dürfen Maschinen und Anlagen in der EU nicht in Verkehr gebracht / in Betrieb genommen werden.

Die Maschinenbautage Köln finden 2018 zum 15. Mal in Folge statt. Die Veranstaltung, die im Jahr 2010 um den Maschinenrechtstag erweitert wurde, ist seit langem die größte unabhängige Veranstaltung zum Binnenmarktrecht "Maschinen" im deutschsprachigen Raum. Die Konferenzen, die Workshops, die vielen Gespräche am Rande der Veranstaltung und nicht zuletzt die Fachausstellung bieten den Teilnehmerinnen / Teilnehmern viele Möglichkeiten, sich über Entwicklungen im Binnenmarktrecht "Maschinen" und dessen praktische Anwendung aktuell zu halten.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Veranstaltung
vom 16. bis 19. Oktober 2018

Konferenzsprache

Die Konferenzsprache ist Deutsch. Eine Simultanübersetzung Deutsch/Englisch - Englisch/Deutsch ist für alle Vorträge vom 16. bis 18. Oktober vorgesehen.

Wir sorgen für Ihre Verständigung

To top

Konferenzdaten

Dipl.-Ing. Hans-J. Ostermann
Dipl.-Ing. Hans-J. Ostermann

Die Konferenz rund um die Maschinenrichtlinie
Maschinen und -Anlagen herstellen, handeln, umbauen

Praktische Lösungen für den Hersteller im europäischen Binnenmarkt

To top

Themen der Maschinenbautage Köln 2018

Mittwoch, 17. Oktober

  • COMMISSION PROPOSAL FOR A REGULATION ON COMPLIANCE AND ENFORCEMENT OF EU PRODUCT LEGISLATION
    Ewout Deurwaarder
    • Evaluation of the current enforcement regime and problems identified
    • Proposed measures in areas of: promoting compliance, more effective enforcement tools & better cooperation and coordination
    • Progress of negotiations in European Parliament and Council

  • EINFÜHRUNG EINES CE-COMPLIANCE MANAGEMENT BEI EINEM MASCHINENHERSTELLER ALS PROJEKT
    Dipl.-Ing. Hans-J. Ostermann, Patrick Sonntag
    • Was verlangt die Maschinenrichtlinie?
    • CE-Koordination ist Querschnittsaufgabe
    • CE-Koordinator ist nicht Projektleiter
    • Einbindung der CE-Anforderungen in die Unternehmensstruktur
      • Prozess- und Projektmanagement
    • Umsetzung der CE-Anforderungen in aktuellen und zukünftigen Projekten

  • REVISION OF THE MACHINERY DIRECTIVE
    Felicia Stoica
    • State of play of the revision of the Machinery Directive
    • Update EU-GUIDE Machinery Directive

  • MASCHINEN UND ANLAGEN IN KANADA IN VERKEHR BRINGEN
    Dipl.-Ing. LL.M. Ulrich Paul
    • Rechtliche Grundlagen
    • normative Grundlagen
    • Behörden und Zulassung
    • Umsetzung der Anforderungen in der Praxis

  • INSOLVENZ DES MASCHINENHERSTELLERS:
    WORST CASE FÜR ALLE BETEILIGTEN

    RA Carsten Laschet

Donnerstag, 18. Oktober

  • VON DER PLANUNG BIS ZUM BETRIEB:
    PRAXIS EINES CE-KOORDINATORS

    Dr. Peter Placke
    • Erfüllung der Anforderungen der MRL durch den Maschinenhersteller
      (Neubau wie auch Umbau)
    • Erfüllung der Anforderungen der EN ISO 13849-1 für die funktionale Sicherheit
    • Erfüllung der Anforderungen der BetrSichV durch den Maschinenbetreiber

  • MASCHINENSTEUERUNGEN NORMENKONFORM PROGRAMMIEREN
    Dr. Michael Huelke
    • Praxishilfen für Maschinen- und Anlagenhersteller
    • Anforderungen an sicherheitsgerichtete Anwendungsprogrammierung
    • Einführung in die IFA-Matrixmethode
    • Programme spezifizieren und validieren mit dem neuen IFA-Tool SOFTEMA

  • MASCHINEN IM LIFE-CYCLE-GESCHÄFT
    Christian Bley-Unger
    • Nach dem Inverkehrbringen ist vor der Wartung, Instandsetzung, Änderung, ...
    • Schnittstelle Betreiber / Herstellers im laufenden Betrieb
    • Betriebssicherheitsverordnung als "Basis" für das Herstellerhandeln?
    • Sicherheitstechnik als „Geschäftsidee“

  • GEBRAUCHTMASCHINEN IM PRODUKTRECHTSSYSTEM
    Dipl.-Ing. Stefan Pemp
    • Inverkehrbringen und Betrieb – zwei Welten?
    • Stand der Technik beim Betrieb
    • Mangelnde Konformität – was nun?
    • Fazit

  • LANDET IHRE NEUESTE ENTWICKLUNG SOFORT BEI DER KONKURRENZ?
    Wenn der Wettbewerb direkt bei Ihnen mit liest.
    Wenn der Hacker Ihre Maschinen steuert.
    Dipl.-Ing. Hans-Wilhelm Höfken
    • Wie sicher ist Ihr IT-System?
    • Sicheres Netz aufbauen
    • Schwachstellen entdecken
    • Fernwartung in den Händen von Hackern?
    • Up to date bleiben

To top

Wir legen viel Wert auf Praxisbeispiele. Zeit für die Beantwortung Ihrer Fragen ist eingeplant. Der Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist uns wichtig.

Referenten

To top

VDSI-Weiterbildungspunkte

Die Konferenz "Maschinenrichtlinie" der Maschinenbautage Köln ist vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V. anerkannt. VDSI-Mitglieder erhalten als Weiterbildungsnachweis für die Teilnahme an unserer 2tägigen Konferenz 3 Punkte.

To top

Wen treffen Sie in Köln

MBT-Pausendiskussion

Geschäftsführer, Betriebsleiter, Projektleiter, leitende Mitarbeiter, Juristen, Ingenieure, technische Berater, Aufsichtspersonen, Behördenvertreter sowie Ein- und Verkäufer aus Deutschland und den angrenzenden EU-Staaten aus den Bereichen:

  • Hersteller / Importeure / Händler von Maschinen und Anlagen
  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • „Eigenhersteller“
  • Maschinen- / Anlagenbetreiber
  • Anwaltschaft
  • Prüf- und Zertifizierungsstellen
  • Vertreter nationaler und EU-Behörden
  • Marktaufsichtsbehörden
  • Berufsgenossenschaften

To top

Rahmenprogramm am 17.10.2018

Köln bei Nacht

Lernen Sie mit uns etwas über Köln

Wir laden Sie ein zu zur

Tour 1.
Kölsche Lieder und Musik

oder

Tour 2.
Kölner Prominente: Von Adenauer bis Zwirner

Anschließend lassen wir den Abend gemütlich in einer typischen Kölschkneipe ausklingen. Gerne können Sie als Teilnehmer / Teilnehmerin der Konferenz eine der Touren bei Ihrer Anmeldung kostenlos reservieren.

To top

Anmeldung / Prospekt

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung

So können Sie sich anmelden:

  • Online Anmeldung
    bitte melden Sie sich dort zunächst mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an bzw. erstellen Sie sich ein Benutzerkonto. Zur Anmeldung wechseln Sie dann bitte zu der Unterseite "Veranstaltungsübersicht".

Gerne können Sie sich auch per Mail anmelden:

  •  info[a-t]maschinenbautage.eu

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere AGB an.

To top

Sprechen Sie uns gerne an

MBT Mechtersheimer GbR

Veranstaltungsteam
Tel.: 02208/5001877
Mail:  info[a-t]maschinenbautage.eu

To top

E N G L I S H

To top

Since 25 years: Uniform Requirements for Machinery in the EU Single Market

Machinery Days Cologne
Machinery Days Cologne

Since the transition period ended on 31st December, 1994, this Directive is mandatory everywhere in the European Single Market:

The
European Directive on Machinery

The basic Directive 89/392/EEC was changed several times and then consolidated with Directive 98/37/EC. Today’s prevailing Machinery Directive 2006/42/EC replaced the "former" Machinery Directive after profound changes by 29th December 2009. The EU-Commission is working on a new Machinery Directive since 2017. The proposal will be ready in 2020. Machinery and plants must not be placed on the market / put into service in the EU unless the requirements are observed for the Single Market fixed in this Directive.

The Cologne Conference on EU Machinery Regulations is an annually repeated event. It will be performed in 2018 for the 15th time. The conference was extended in 2010 by a Day on Machinery Law. It has been the biggest independent event concerning the regulations of the EU Single Market on "Machinery" in the German-speaking area for quit a long time. The sessions and workshops, numerous individual contacts during the event and last not least the technical exhibition offer the attendants a vast variety of opportunities to communicate about the developing regulation in the EU Single Market on "Machinery" and its application in practice.

We look forward to you attending our conference
from 16th till 19th October, 2018

To top

Language of the conference

The main language of the conference is German.

German/English - English/German  simultaneous translation will be available from 16th and 18th Oktober, 2018.

We care for your understanding.

To top

Conference data

The conference around the machinery directive
Manufacture, trade and rebuild machinery and equipment

Practical solutions for the manufacturer in the European internal market

To top

Presentation Dr.-Ing. Björn Ostermann MBT 2017

Topics of the Machinery Days Cologne 2018

Wednesday, 17th October

  • COMMISSION PROPOSAL FOR A REGULATION ON COMPLIANCE AND ENFORCEMENT OF EU PRODUCT LEGISLATION
    Ewout Deurwaarder
    • Evaluation of the current enforcement regime and problems identified
    • Proposed measures in areas of: promoting compliance, more effective enforcement tools & better cooperation and coordination
    • Progress of negotiations in European Parliament and Council

  • INTRODUCTION OF A CE-COMPLIANCE-MANAGEMENT AT A MACHINERY MANUFACTURER AS A PROJECT
    Dipl.-Ing. Hans-J. Ostermann, Patrick Sonntag
    • What does the Machinery Directive require?
    • CE coordination is a cross-sectoral task
    • CE coordinator is not project leader
    • Integration of CE requirements into the corporate structure
      • process and project management
    • Implementation of CE requirements in current and future projects

  • REVISION OF THE MACHINERY DIRECTIVE
    Felicia Stoica
    • State of play of the revision of the Machinery Directiv
    • Update EU-GUIDE Machinery Directive

  • PLACING MACHINERY ON THE MARKET IN CANADA
    Dipl.-Ing. LL.M. Ulrich Paul
    • Legal bases
    • Normative fundamentals
    • Authorities and approval
    • Implementation of the requirements in practice

  • INSOLVENCY OF THE MACHINE MANUFACTURER:
    WORST CASE SCENARIO FOR ALL PARTICIPANTS

    RA Carsten Laschet

Thursday, 18th October

  • FROM PLANNING TO OPERATION:
    PRACTICE OF A CE-COORDINATOR

    Dr. Peter Placke
    • Fulfilment of the requirements of the MD by the machinery manufacturer
      (New construction as well as conversion)
    • Compliance with the requirements of EN ISO 13849-1 for functional safety
    • Fulfilment of the requirements of work equipment regulations by the machine operator

  • PROGRAMING MACHINERY CONTROL SYSTEMS ACCORDING TO STANDARDS
    Dr. Michael Huelke
    • Practical help for machine and plant manufacturers
    • Requirements for safety-oriented application programming
    • Introduction into the IFA matrix method
    • Specify and validate programs with the new IFA tool SOFTEMA

  • MACHINES IN THE LIFE-CYCLE-BUSINESS
    Christian Bley-Unger
    • The time after “placing on the market” is the time before maintenance, repair, modification, ...
    • Interaction of operator / manufacturer during operation
    • Work equipment regulations as "basis" for the manufacturer's doing?
    • Safety technology as a "business idea"

  • USED MACHINES IN THE PRODUCT LAW SYSTEM
    Dipl.-Ing. Stefan Pemp
    • Marketing and operation - two worlds?
    • State of the art for the operation
    • Lack of conformity - what now?
    • Conclusion

  • IS YOUR LATEST DEVELOPMENT IMMEDIATELY COPIED BY YOUR COMPETITOR?
    If the competition is immediately reading your documents.
    If hackers are controlling your machines.
    Dipl.-Ing. Hans-Wilhelm Höfken
    • How safe is your IT system?
    • Establish a safe network
    • Discover weak spots
    • Remote maintenance in the hands of hackers?
    • Stay up to date

To top

Speakers

To top

Who do you meet in Colgne

MBT break discussion

Managing directors, operations managers, project managers, senior staff, lawyers, engineers, technical consultants, supervisors, representatives of the authorities as well as buyers and sellers from Germany and the neighboring EU states from the following areas:

  • Manufacturers / Importers / Distributors of machinery and equipment
  • Engineering and planning offices
  • "Self-manufacturer"
  • Machine / plant operator
  • legal profession
  • Testing and certification bodies
  • Representatives of national and EU authorities
  • Market regulators
  • Trade associations

To top

Registration / brochure

We look forward to your registration

Thi is how you can register:

You are also welcome to register by e-mail:

  •  info[a-t]maschinenbautage.eu

By registering you accept our AGB (terms and conditions).

To top

Please contact us

MBT Mechtersheimer GbR

Conference team
Tel.: +49-2208/5001877
Email:  info[a-t]maschinenbautage.eu

To top