Deutscher Maschinenrechtstag 2018

Bild: Maschinenrechtstag 2016
Maschinenrechtstag 2016

Die Konferenz rund um das Maschinenrecht
Compliance im Bau, Handel, Umbau und Betrieb von Maschinen und Anlagen

Von Juristen für Juristen, Geschäftsführer, Entscheider, ...

  • Termin:
    • 16. Oktober 2018
  • Zeitplan:
    • Empfang: 8:30 Uhr
    • Beginn: 9:00 Uhr
    • Ende: 18:15 Uhr
    • Anschließend "Get Together"
  • Ort:
  • Konferenzsprache
    • Die Konferenzsprache ist Deutsch
    • Simultanübersetzung deutsch/englisch und englisch/deutsch
  • Moderation:
  • Teilnahmegebühr:
    • 690,- € zzgl. MwSt. für den Deutschen Maschinenrechtstag

Themen des Deutschen Maschinenrechtstags 2018

Diese Themen und Referenten / Referentinnen stehen bereits fest:

  • INSOLVENZRECHT IM MASCHINEN- UND ANLGENBAU
    RA Carsten Laschet, Friedrich Graf von Westphalen & Partner mbB
    • Besonderheiten im Zusammenhang mit Bestellungen
    • Umgang mit technischem Know-How
    • Produkthaftung und Haftung
    • Kennzeichnungsfragen und persönliche Verantwortung

  • TÜRKEI ALS PARTNER FÜR DEN DEUTSCHEN MASCHINENBAU
    Frank Kaiser, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Deutsch-Türkische Industrie und Handelskammer
    • Wirtschaftliche Situation
    • Maschinenbaumarkt
    • Aussichten
    • Doing Business

  • CYBER-ANGRIFFE AUF MASCHINEN UND ANLAGEN
    Dr. Stefanie Fischer-Dieskau, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
    • Erfahrungen und neue Risikoszenarien
    • Hackertätigkeiten im In- und Ausland
    • Abwehrmöglichkeiten
    • Cyber-Security-Agenda

  • HAFTUNG 4.0: ÜBER DEN UMGANG MIT UNSICHERHEIT BEI DER ENTWICKLUNG UND PRODUKTION SELBSTSTÄNDIG VERÄNDERLICHER SYSTEME
    Prof. Dr. jur. Janine Wendt, Technische Universität Darmstadt
    • Was sind selbstständig veränderliche Systeme?
    • Schnittstelle Industrie 4.0
    • State of the Art
      • Rechtliche Betrachtung
      • Intelligentes / Autonomes Deep-Drawing

  • PRODUCT SAFETY AND LIABILITY IN AUSTRALIA
    David McCredie, Baker McKenzie - Sydney
    • Overview on the Australian Product Laws
    • Procedure of approval for products
    • The role of the Australian authority (ACCC)
    • Penalties and the responsibility of the manufacturer

  • COMPLIANCE IN DER MASCHINENSICHERHEIT
    RA Florian van Schewick, Rechtsanwälte Redeker Sellner Dahs
    • Produkt-, anlagen- und betriebsbezogene Vorgaben
    • Handlungs- und Überwachungspflichten
    • Organisationsverantwortung
    • Behördliche und staatsanwaltschaftliche Ermittlungen

  • AKTUELLE ENTWICKLUNGEN DER PRODUKTHAFTUNG
    RA Carsten Laschet, Friedrich Graf von Westphalen
    • Rechtsprechung national wie international
    • Bedeutung für die Praxis

  • ABSCHLUSSDISKUSSION

To top

Wir legen viel Wert auf Praxisbeispiele.
Zeit für die Beantwortung Ihrer Fragen ist eingeplant.
Der Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist uns wichtig.

Referenten des Deutschen Maschinenrechtstags Köln 2018

Diese Referenten stehen schon fest:

To top

Wen treffen Sie in Köln

Geschäftsführer, Betriebsleiter, Projektleiter, leitende Mitarbeiter, Juristen, Ingenieure, technische Berater, Aufsichtspersonen, Behördenvertreter sowie Ein- und Verkäufer aus Deutschland und den angrenzenden EU-Staaten aus den Bereichen:

  • Hersteller / Importeure / Händler von Maschinen und Anlagen
  • Anwaltschaft
  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • „Eigenhersteller“
  • Maschinen- / Anlagenbetreiber
  • Prüf- und Zertifizierungsstellen
  • Marktaufsichtsbehörden
  • Berufsgenossenschaften

To top

Agenda Deutscher Maschinenrechtstag Köln 2018

Download

Agenda Deutscher Maschinenrechtstag Köln 2018

To top

VDSI-Weiterbildungspunkte

VDSI-Punkte Arbeitsschutz

Die Konferenz "Maschinenrechtstag" der Maschinenbautage Köln ist vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V. anerkannt. VDSI-Mitglieder erhalten als Weiterbildungsnachweis für die Teilnahme an unserer Konferenz 2 Punkte.

To top

Anmeldung / Prospekt

So können Sie sich anmelden:

  • Online Anmeldung
    bitte melden Sie sich dort zunächst mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an bzw. erstellen Sie sich ein Benutzerkonto. Zur Anmeldung wechseln Sie dann bitte zu der Unterseite "Veranstaltungsübersicht".

Gerne können Sie sich auch per Mail anmelden:

  •  info[a-t]maschinenbautage.eu

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere AGB an.

To top