Workshop: Internationaler Maschinenhandel – Zoll und zolltechnische Dokumentation

Praktische Lösungen für den Arbeitgeber im europäischen Binnenmarkt

  • Termin:
    • 27. Oktober 2017
    • Beginn: 9:00 Uhr
    • Ende: ca. 15:30 Uhr
  • Ort:
    • Maritim Hotel Köln
  • Moderation:
  • Referent:
  • Maximale Teilnehmerzahl:
    • 25 Personen

To top

Das erwartet Sie in unserem Workshop

Internationaler Maschinenhandel – Zoll und zolltechnische Dokumentation

  • Maschinen im internationalen Warenverkehr
    • Übersicht über die bestehenden zolltechnischen Regularien im grenzüberschreitenden Warenverkehr
    • Darstellung der Besonderheiten für Maschinen, Ersatzteile, Zubehör und Software
  • Einreihen von Maschinen in den Zolltarif
    • Bedeutung der zolltariflichen Einreihung und die Rolle des Technikums
    • Auswirkungen der zollrechtlichen Einordnung auf den Verkauf ins außereuropäische Ausland
  • Zoll und zolltechnische Dokumentation im grenzüberschreitenden Maschinenhandel
    • Übersicht der produktsicherheitsrechtlichen und zolltechnischen Maßnahmen bei der Ein- und Ausfuhr von Maschinen
    • Auswirkungen auf die Erstellung der EG/EU- Konformitätserklärung und andere Begleitunterlagen
  • Bewertung von Maschinen, Ersatzteilen und Software nach dem Exportkontrollrecht
    • Übersicht der Verbote und Beschränkungen im internationalen Warenverkehr
    • Übersicht der möglichen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten bei der Ein- und Ausfuhr von Maschinen
    • Darstellung der Bedeutung von Maschinen und Ersatzteilen für die Exportkontrolle (sensible Endverwendung, militärische Nutzung etc.)

To top

Teilnahmegebühr

580,- € + MwSt.

To top

Anmeldung / Prospekt

Flyer mit Anmeldeformular:

Maschinenbautage Köln 2017

Sie können sich auch online anmelden:

  • Online Anmeldung
    bitte melden Sie sich dort zunächst mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an bzw. erstellen Sie sich ein Benutzerkonto

Gerne können Sie sich auch per Mail anmelden:

  • info@maschinenbautage.eu

To top