Hygiene- und Infektionsschutzkonzept nach § 2b Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes NRW

Vorgaben des NRW-Gesetzgebers

Es gelten die gesetzlichen Vorgaben des Landes NRW.

Die aktuelle Fassung zur Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 finden Sie auf der offiziellen Website der Landesregierung.

Weiterhin gilt die COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vom 8.5.21.

Hiernach gilt:

  • Ein Impfnachweis erst 14 Tage nach der zweiten Impfung (§2 3.)
  • Ein Genesenennachweis erst 28 Tage nach dem Test und für maximal 6 Monate nach dem Test (§2 5.)
  • Geimpfte und genesene Personen werden getesteten Personen gelichgestellt (§3 + §7)

Stand 17. August 2021:

Nach § 2 Allgemeine Grundregeln, Begriffsbestimmungen

  • (9) handelt es sich bei unseren Seminaren / Workshops / Konferenzen um Veranstaltungen nach der Verordnung

Nach §3 Maskenpflicht

  • (1) 2. müssen Teilnehmer in den öffentlichen Bereichen des Veranstaltungshotels eine medizinische Maske tragen
  • (2) 7. können die Teilnehmer auf das Tragen einer Maske am Platz verzichten, sofern alle Teilnehmer getestet/genesen/geimpft sind
  • (2) 10. darf bei der Einnahme von Speisen und Getränken auf Masken verzichtet werden
  • (2) 18. können Personen aus medizinischen Gründen auf das tragen einer Maske verzichten, sofern Sie ein ärtzliches Zeugnis besitzen und mit sich führen
  • (4) müssen wir Personen, die der Maskenpflicht nicht nachkommen, von unserer Veranstaltung ausschließen
  • (4) muss das Hotelpersonal Personen, die der Maskenpflicht nicht nachkommen, des Hotels verweisen

Nach §6 Ordnungswidrigkeiten

  • (1) und (2) 2. kann das nicht Anlegen einer Medizinischen Maske entgegen §3 mit einer Gedbuße bis zu 25.000€ geahndet werden

MBT-Ostermann GmbH - Hygienekonzept

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unser Hygiene- und Infektionsschutzkonzept nach der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vor. Dieses Konzept kommt bei Präsenz-Veranstaltungen zum Tragen.

  • Einhaltung eines großzügigen Abstands zwischen Sitzplätzen
  • Maßnahmen zur besonderen Infektionshygiene
    • durch angepasste Reinigungsintervalle,
    • ausreichende Handdesinfektionsgelegenheiten,
    • Informationstafeln zum infektionsschutzgerechten Verhalten usw. darstellen
  • die organisatorische Umsetzung der Maßnahmen
  • die Verantwortlichkeiten der Maßnahmen

Zu Ihrer Sicherheit prüfen wir vor Einlass in den Raum Ihre Zertifikate (genesen/geimpft/getestet). Gerne können Sie uns diese auch vorab zukommen lassen.

Die Mitarbeiter der MBT Ostermann GmbH und das Hotelpersonal achten auf die Einhaltung der Maßnahmen.

Zu Ihrer Sicherheit sind unsere Mitarbeiter doppelt geimpft.

To top

Abstand zu anderen Personen

  • Wo möglich müssen alle Personen die keine Maske tragen (siehe Vorgaben zur Maskenpflicht) einen ausreichenden Abstand zu anderen Personen einhalten.
  • Vermeidung von Körperkontakten, Verzicht von Händeschütteln oder Berührungen
  • Wir organisieren die Abläufe so, dass möglichst wenig direkter Personenkontakt besteht.
    • Wo dies nicht möglich ist, z.B. bei der Anmeldung der Teilnehmer, setzen wir Plexiglaswände zur Trennung von Besuchern und unserem Personal ein.
  • In Veranstaltungsräumen werden großzugige Abstände in alle Richtungen eingeplant und dementsprechend eine maximale Belegung und die Bestuhlung festgelegt.
    • Ggf. werden selbsterklärende Abstandshinweise (z.B. Absperrband oder Markierungen auf dem Fußboden) angebracht.
  • Wo möglich wird Begegnungsverkehr durch eine klare Wegeleitung vermieden (z.B. Einbahnstraßenregelung oder durch Markierung der jeweiligen Laufrichtung)
    • Im großen Saal im Maritim Köln (mit mehren Zugängen) werden gesonderte Ein- und Ausgänge gekennzeichnet.
  • Personenansammlungen in und vor den Veranstaltungshotels sollten vermieden werden.
    • Vor unseren Check-In Bereichen werden Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden angebracht.
  • Veranstaltungsräume mit Fenstern werden gut und regelmäßig gelüftet. Dies erfolg zu allen Pausen (ca. alle 90 Minuten). Geschlossene Veranstaltungsräume verfügen über raumlufttechnische Anlagen.

Desinfektion der Hände

  • Laut Robert-Koch-Institute ist ein gründliches regelmäßiges Händewaschen – mindestens 20 Sekunden lang mit reichlich Wasser und Seife – ausreichend, um sich zu schützen.
  • Hände sollten vor allem gewaschen werden:
    • nach Betreten des Gebäudes bzw. Ankommen am Veranstaltungsort
    • nach dem Besuch der Toilette
    • nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen
    • vor den Mahlzeiten
    • nach Kontakt mit weiteren Personen
    • nach dem Kontakt mit Tieren
    • nach dem Kontakt mit Abfällen
  • Die Wassertemperatur hat keinen Einfluss auf die Qualität der Handhygiene.
  • Sollte die Seife eimal verbraucht sein, informieren Sie uns bitte umgehend. Wir veranlassen dann die Auffüllung.
  • Wenn keine Händewaschgelegenheiten in der Nähe vorhanden sind, werden Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
  • Händedesinfektion ist zudem überall dort möglich, wo sie gesetzlich vorgeschrieben ist.

Hygiene beim Husten und Niesen

  • Beim Husten und Niesen möglichst weit von anderen Personen entfernen und wegdrehen
  • Husten und Niesen in die Armbeuge (nicht in die Hand)
  • Nutzung von Einwegtaschentüchern, die umgehend hygienisch in Restabfallbehälter mit Deckel entsorgt werden.

Zugangsregelungen

  • Es wird kontrolliert, dass nur Teilnehmer der Veranstaltung, Personal des Veranstaltungshotels, Mitarbeiter der MBT Ostermann GmbH und für die Durchführung der Veranstaltung beauftragte Firmen die Veranstaltungsräume betreten.
  • In den Zugangsbereichen zum Veranstaltungsbereich wird mittels Aushängen auf die allgemeinen Hygieneregeln und Mindestabstände hingewiesen.
  • Teilnehmer der Veranstaltung, Mitarbeiter der MBT Ostermann GmbH und Mitarbeiter der für die Durchführung der Veranstaltung beauftragten Firmen, sowie Mitarbeiter der Aussteller und deren beauftragter Firmen werden durch die MBT Ostermann GmbH namentlich erfasst und gemäß DSGVO verarbeitet.

Mund-Nasen-Bedeckung

  • In öffentlichen Räumen müssen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Die medizinische Mund-Nasen-Bedeckung muss korrekt über Mund und Nase platziert sein und diese vollständig bedecken. 
  • Bei Bedarf erfolgt eine Ausgabe von medizinischen Mund-Nase-Bedeckungen.

Aus den Vorgaben des NRW-Gesetzgebers geht hervor:

  • Von der Maskenpflicht ist befreit, wer aus medizinischen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen kann.
    • Bitte setzen Sie sich mit uns vorab in Verbindung, so dass wir den Nachweis der Ausnahme klären können.
    • Bitte weisen Sie uns beim Check-In noch einmal darauf hin, so dass wir sicherstellen können, dass unser Personal entsprechend informiert ist.
  • Außerdem kann die Maske aus bestimmten Gründen vorübergehend abgelegt werden, beispielsweise zur Kommunikation mit einem gehörlosen oder schwerhörigen Menschen.
  • In Veranstaltungsräumen kann am Sitzplatz auf das Tragen einer Maske verzichtet werden, da wir von allen Teilnehmern einen Nachweis (getestet/genesen/geimpft) einfordern.
  • Bei der Aufnahme von Speisen und Getränken kann ebenfalls auf die Maske verzichtet werden.

Reinigung

  • Die Reinigung der Veranstaltungsräume erfolgt durch das Hotelpersonal.

Verantwortlichkeiten für die Umsetzung

  • Markierungen, Informationstafeln usw. werden durch das Hotelpersonal bzw. durch uns angebracht.
  • Jeder Teilnehmer ist für die Wahrung des Abstands und das korrekte Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung selbst verantwortlich.
    • Außerhalb des Veranstaltungsraums wird dies durch das Hotelpersonal und uns überwacht.
    • Innerhalb des Veranstaltungsraums wird dies durch uns überwacht.
    • Informationstafeln machen auf das infektionsschutzgerechte Verhalten gemäß der Behörden aufmerksam.

Schnelltest vor Ort

Ein Schnelltest ist an unseren Seminarstandorten auch vor Ort möglich.

Im Maritim Hotel Köln finden Sie das Testzentrum im Hotel selbst:

Im Hilton Hotel Bonn finden Sie das nächste Testzentrum im Opernhaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite:

To top